Sensation: OFV stürzt den ungeschlagenen Tabellenführer aus Riesmloh.

Beim OFV hatten alle sechs Spieler einen Sahnetag und spielten das Match ihrs Lebens.

Die Gesichter der Gäste aus Riemsloh wurden lang und länger, vor allem da das Hinspiel mit 9-2 für Riesmloh endete.

Nun im Detail:

In den Doppeln siegten Michael Kutz / Edmund Willen und Alexander Höveler / Karsten Stahmeyer. Knapp das Nachsehen hatten Jürgen Weith / Andre Kleine.

In den Einzeln trumpften dann mit jeweils zwei Siegen Alexander Höveler, Michael Kutz und Karsten Stahmeyer auf. Einen Sieg steuerte Jürgen Weith hinzu sodass es nach knapp zwei Stunden 9-3 für die Ostercappelner Herren stand.

Welch ein denkwürdiger Sieg.

Dadurch übernimmt nun Venne III in dieser Staffel die Tabellenführung.